Loading...
Rebelles Live - unser Song gegen Homophobie und Sexismus in der Musik. Mit diesem Song möchten wir unsere Kampagne "Make Some Noise" supporten. 

Ziel der Kampagne „Make Some Noise -- sexism and homophobia out of my music" ist es, auf sexistische, homophobe und transphobe Texte und Verhaltensweisen in der Musik aufmerksam zu machen und eine Sensibilität zu schaffen. Denn für uns hat derlei menschenverachtendes Gedankengut nichts mit künstlerischer Freiheit zu tun.

Weitere Infos hier: http://www.facebook.com/makesomenoise.campaign 

Comments

Leave a Reply